Herzlich willkommen beim Craftcookie

Ich freue mich sehr dich hier auf meinem Craftcookie Blog begrüßen zu können. Backen (inkl. Kochen + Einmachen) und Basteln sind meine beiden großen Hobbys und hier verbinde ich einfach beides miteinander - keine Angst das bedeutet nicht, dass ich als Stampin' Up Demo aufhöre ;-) wie es Gerüchte behaupten.
Viel Spaß beim Lesen, Nachmachen und Stöbern!
Wenn ihr was leckeres oder schönes "mitnehmt" würde ich mich über einen Kommentar freuen.

Dienstag, 15. März 2016

#Ostern 2: Rübli-Cupcakes

Diese Cupcakes liebt meine Tochter - sie wünscht sie sich zu jedem Osterfest.



Da ich ja bei meiner Wake - Up Ernährung,  Eiweiß und Kohlenhydrate nicht zusammen bei einer Mahlzeit essen darf, habe ich dieses Familien - Rezept,  meiner Ernährung angepasst. In Klammer schreibe ich für euch die "Normale Variante" Die Wake -Up Variante ist auch Vegan. (Butter und Schokolade einfach vegan ersetzen)

Rübli -Cupcakes

Zutaten:

250 g frisch geraspelte Karotten
2 x Eiersatz (= 2 Eier)
50 g Sonnenblumenöl

150g brauner Zucker
125g Dinkelmehl
150g gehackte Maccadamianüsse (od. 150g gehack. Walnüsse)
1 Päck. Backpulver
1 Päck. Vanillezucker
1 Teel. Zimt
1 pr. Salz

Zubereitung:
* zuerst alle trockenen Zutaten mischen
* dann alle feuchten Zutaten mischen
* beide "Teige" zusammenmischen
* auch wenn der Teig anfangs sehr trocken und fest erscheint - einfach weiter umrühren, nach kurzer Zeit wird er flüssuger
* je einen Eßl.  Teig in eine Muffinform geben
* bei 175° ca 20- 25 min backen

Die Muffins gut abkühlen lassen.

Die Muffins mit flüssiger Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter) glassieren - abkühlen lassen, damit die Schoki fest wird

Deko

Amerik. Buttercreme:

150g weiche Butter (mind 6 Stunden Zimmerwarm)
250g Puderzucker
1 Teel Vanilleextrakt
Etw.  grüne Lebensmittelfarbe

*Die Butter + Vanilleextrakt in der Küchenmaschine schaumig schlagen und den Puderzucker Löffelweise hinzugeben zum Schluß die Lebensmittelfarbe unterrühren

* in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben
* auf jeden Muffin ein Nestchen aufspritzen

Deko:

* für jeden Muffin einen kl. Schoko Osterhasen
* kl. Zuckerostereier oder Schokoostereier (oder M&M's)

Damit die Nestchen dekorieren - Muffins gut kühlen - damit die Buttercreme fest wird.
Cupcakes mit Buttercreme immer gut gekühlt servieren - nur dann sind sie richtig lecker!



Da ich diese Cupcakes erst wieder am Ostersamstag backen werde - poste ich euch erst an /nach Ostern aktuelle Bilder - momentan habe ich nur dieses eine.


EDIT:
Durch eine heftige Grippe über Ostern,  gab es leider dieses Jahr keine Rüblicupcakes - und somit auch keinen neuen Bilder!

Eine Verpackung für die Rübli Cupcakes habe ich euch heute schon - die sollte man schon Vorbereiten - dann hat man an Ostern ein wunderschönes und leckeres Mitbringsel.

Für Cupcakes verwende ich gerne ein Display - ich find da kommen diese Schönheiten so richtig zur Geltung.

Dieses Display könnt ihr natürlich immer zum Anlass entprechend dekorieren.


Ich hab mich zu Ostern für Blumen entschieden- da ja schon  auf dem Cupcake Eier und Häschen zu finden sind.

Cupcake-Display Basisanleitung:

Farbkarton: A4 lang und 10 cm breit
Designerpapier: 1x  9,5 x 1,5
                               1x  9,5 x 7,5
                               1x  9,5 x 7
Kreisstanze: 6cm oder 6,5 cm Durchmesser
Eckenstanze: Triostanze -Elegante Ecken (F/S 2016 S. 31)

Farbkarton falzen bei

<-   A4 lang  ->

2cm - 10 cm - 12 cm -  20 cm -

DSP und Kleber so aufkleben und Kreis ausstanzen (ich habe den 6 cm Kreis mit der Big Shot ausgestanzt):



Dann zum Display zusammenkleben und gestalten ....



Zum Verschenken könnt ihr das Display zusätzlich noch in eine große Bodentüte aus Zellophan packen und mit einer schönen Schleife verschließen.

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nachbacken und Nachbasteln 
LG Euer Craftcookie Susanne

Keine Kommentare: