Herzlich willkommen beim Craftcookie

Ich freue mich sehr dich hier auf meinem Craftcookie Blog begrüßen zu können. Backen (inkl. Kochen + Einmachen) und Basteln sind meine beiden großen Hobbys und hier verbinde ich einfach beides miteinander - keine Angst das bedeutet nicht, dass ich als Stampin' Up Demo aufhöre ;-) wie es Gerüchte behaupten.
Viel Spaß beim Lesen, Nachmachen und Stöbern!
Wenn ihr was leckeres oder schönes "mitnehmt" würde ich mich über einen Kommentar freuen.

Mittwoch, 30. März 2016

Blaubeermuffins



"Mama ich will ganz leckere, fluffige Blaubeermuffins, für die Uni morgen,  backen - hast du ein  Rezept?"
Ein bisschen herumsuchen und ich hatte eins ... gebacken hatte ich es noch nie, aber trotzdem entschieden wir uns für das Rezept.

Da es ein Rezeptmit Eiern ist - habe ich es WakeUp like umgebaut ....

Blaubeermuffins 

280g Mehl
3 Teel. Backpulver
1/8 Teel. Salz

- Mischen und sieben


120g hellbrauner Zucker (wir haben holländischen verwendet)
200 g Blaubeeren (waschen - nicht trockenreiben)



- die Blaubeeren unter die Mehlmischung heben



- in einer neuen Schüssel

2 x Eiersatz ( statt 2 Eier)
250 g Wasser/Sahne gemisch (statt Milch)
6 Eßl. Sonnenblumenöl
1/2 Teel. Vanillepaste
1 Päckchen Zitronenabrieb

- leicht verquirlen (nicht aufschlagen)



- nun in die Blaubeermischung eine vertiefung machen und die Eiermischung hinein gießen



-  alles schnell unterheben (bis kein Mehl mehr sichtbar ist) und in die Muffinform füllen





- wir haben ein Blech (12) und noch 4 extra herausbekommen

Bei 200° ca 20 min goldgelb backen - sie sollten auf Fingerdruck nachgeben (fluffig sein)



5 min abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.





Herrlich lecker und wirklich sehr fluffig!

Viel Spaß beim Nachbacken und wenn ihr eine Verpackung für die Blaubeermuffins braucht, findet ihr hier eine tolle Idee.

Liebe Grüße und einen schönen Tag
Euer Craftcookie Susanne

Keine Kommentare: