Herzlich willkommen beim Craftcookie

Ich freue mich sehr dich hier auf meinem Craftcookie Blog begrüßen zu können. Backen (inkl. Kochen + Einmachen) und Basteln sind meine beiden großen Hobbys und hier verbinde ich einfach beides miteinander - keine Angst das bedeutet nicht, dass ich als Stampin' Up Demo aufhöre ;-) wie es Gerüchte behaupten.
Viel Spaß beim Lesen, Nachmachen und Stöbern!
Wenn ihr was leckeres oder schönes "mitnehmt" würde ich mich über einen Kommentar freuen.

Freitag, 30. Oktober 2015

Teebeutelkekse ....

... die geistern momentan überall herum,  in Backbüchern, im Fernsehen, Zeitschriften und auch im www tauchen sie auf.
Ich wollte sie schon lange mal nachbacken - hatte aber keine Lust sie von Hand zu schnitzen ... doch letztes Wochenende,  als ich  beim Fachakademie Treffen in Dillingen/Donau war, habe ich in einer Buchhandlung ein Ausstecherförmchen entdeckt. ... jetzt stand einer Teebeutelbacksession nichts mehr im Weg.



Gestern hatte mein Bruder Geburtstag und eigentlich schenken wir uns ja nichts mehr - aber ohne was wollte ich auch nicht dastehen. Also was selbstgebackenes geht doch immer ;-)

Einen Ausstecherlesteig wollte ich nicht machen - Shortbread sollte es sein.

Ich hab mal von einer Freundin ein Rezept bekommen,  das ich schon lange mal ausprobieren wollte.

Shortbread (WakeUp - tauglich)

Hier die Zutaten:

200g Mehl
65 g Maismehl
65 g Puderzucker
160g Butter (Zimmerwarm)

+ etwas Kristallzucker

- Alle Zutaten zu einem Teig kneten.

Der Teig ist etwas .... na ja sagen wir mal er ist eigensinnig! Vielleicht sollte man ihn zwischen Frischhaltefolie auswellen ... das probiere ich beim nächsten Mal.

- Am Besten zuerst mit der Hand flachdrücken und nur ganz vorsichtig mit dem Wellholz bearbeuten.
- Dann Ausstechen.
- Auf ein Backblech (mit Backpapier) legen
- etwas Kristallzucker draufstreuen
- und bei 150° - ca 15 min backen (sollten recht hell bleiben).

Dann geht es schon ans Dekorieren und Verpacken.


Zuerst habe ich mit einer Kordel die Bändchen mit einem kleinen Label gemacht. Das Label habe ich mit der Fähnchenstanze gemacht - schnell noch einen passenden Stempel drauf - Für Dich, aus dem Stempelset: Sags mit Fähnchen - und Festgetackert. 8 der Teebeutelkekse haben genau in die  SU Schachteln mit Fenster gepasst (... gibt es leider nicht mehr ...) Auf die Schachtel noch ein Label: Mit Liebe gebacken - aus dem Stempelset "Für Leib und Seele" drauf. Bei der Farbwahl habe ich mich für Espresso und Flüsterweiß entschieden.

Die Kekse alleine waren mir zu wenig also habe ich mein Geschenk noch etwas aufgepimpt:



Inhalt:
1 Yestortie mit Kerze
ein paar Beutel leckeren Tee

Alles in eine sandfarbige Schachtel (vom Tedi) trappiert) und einem Band dekoriert.
Das Label habe ich mit dem Sale-a-Bration 2015 Stempelset: "Zum großen Tag" bestempelt.

Da ich noch mehr Teebeutel Shortbread hatte, habe ich noch einzelne Goodies gemacht. Einfach einen Keks und einen Beutel Tee in einen Zellophanbeutel gepackt.





So nun muss ich meine Bastelwerkstatt wieder in ein Wohnzimmer verwandeln - dieses Wochenende kommt mein Mann mal wieder heim....

Ich wünsch euch allen ein wunderschönes und sonniges Spätherbst Wochenende.

LG Euer
Craftcookie


Keine Kommentare: